13.01.2017
Young Devils wU19

wU16 beibt weiter ungeschlagen

Die Young Devils wU16 bleibt auch im 7. Spiel der laufenden Saison ungeschlagen. Im oberösterreichischen Derby gegen die Hexen aus Steyr gelang trotz schwacher 2. Halbzeit ein nie gefährderter 61:42 Heimsieg.

Beide Mannschaften mussten einige Spielerinnen vorgeben und konnten nicht in Bestbesetzung antreten. Aufgrund der dünnen Personaldecke verzichteten die Linzer Mädels auf eine aggressive Verteidigung. Dennoch stand es nach den ersten zehn Minuten 25:2 für die Gastgeberinnen aus Linz. Bis zur Halbzeit konnte die Führung auf 30 ausgebaut werden und so ging es mit 45:15 in die Pause.


Im dritten Viertel ließ die Intensität der Leitner Truppe stark nach. Es wurde versucht, die Steyrerinnen im Stehen zu besiegen. Die Gäste konnten diese Schwächephase gut nutzen, nahmen ihren Gegnerinnen ein ums andere Mal den Ball weg und erzielten so ein ums andere Mal leichte Punkte.


Im letzten Viertel erwachten die Gastgeberinnen noch rechtzeitig aus ihrer Lethargie und verhinderten so ein sensationelles Comeback der Steyrer Hexen. Es war alles in allem die nach der Winterpause erwartete zähe Partie, die Linz dank einer starken ersten Halbzeit für sich entschied. 

Tabelle

S
N
P
1
Basket Duchess
2
0
4
2
Vienna D.C. Timberwolves
1
1
3
3
ATUS Gratkorn
1
1
3
4
BBC Young Devils LINZ AG wU19 ÖMS
0
2
2