11.03.2017
Young Devils mU16

U16 gewinnt souverän in Amstetten

Die mU16 gewinnt zum achten Mal in der laufenden Saison. Gegen Amstetten gelang ein verdienter 70:56 Auswärtserfolg, der deutlich höher hätte ausfallen können. Allerdings machte die hohe Anzahl an individuellen Fehler die Partie in der ersten Halbzeit unnötig spannend.

8 schnelle Punkte von Davidovic sorgten für eine schnelle 8-0 Führung. In der Folgezeit hatten die Young Devils aber sehr stark mit der kleinen Halle und Foulproblemem zu kämpfen. Davidovic und Waldhör mussten früh mit 2 persönlichen Fouls runter. Die Falcons konnte das 1. Viertel so ausgeglichen gestalten (16:14).


Im zweiten Abschnitt konnten sich die Linzer durch Punkte von Davidovic und Aigner rasch auf 12 Punkte absetzen (30:18). Aber wie schon im ersten Abschnitt machten die Jungs sich das Leben wieder selber schwer. Zahlreiche Schrittfehler und Unkonzentriertheiten hielten die Hausherren im  Spiel, der Vorsprung zur Pause betrug nur 7 Punkte (37:30).


Im dritten Viertel dann die Vorentscheidung. Endlich spielten die Young Devils Fastbreaks konsequent zu Ende und bewahrten im Halfcourt die Ruhe. Ein 15-2 Lauf sorgte für eine komfortable 20 Punkte Führung (52:32, 26. Minute). Die letzten 14 Minuten waren dann geprägt von vielen Wechseln und Fahrlässigkeiten, die Gegner konnten aber nie mehr gefährlich herankommen.


Alles in allem ein verdienter Sieg. Für die Young Devils geht es in den kommenden Wochen nun darum, die vielen individuellen Fehler zu reduzieren. Erfreulich ist auf jeden Fall, dass 10 der 11 Spieler punkten konnten.

Tabelle

S
N
P
1
BBC Young Devils LINZ AG mU16
7
1
15
2
FCN KFZ Bauer Baskets Wels
7
0
14
3
BBU Salzburg mu16 blueforce
6
2
14
4
LZ Salzkammergut Swans MU16
3
6
12
5
Raiffeisen Flyers Wels
2
6
10
6
LZ SKGT Vikings MU16
0
10
10