15.01.2017
Young Devils mU14

U14 gewinnt erstes Spiel des Jahres gegen die Gmunden Swans

Die U14 gewinnt dank überlegener Leistung von Kapitän Philip Kellermayr (57 Punkte, 13 Rebounds, 3 Steals) das erste Spiel des Jahres zu Hause gegen die Gmunden Swans mit 80:64.

Die Mannschaft von Coach Kellermayr kam heute heiß in die Halle - einer der direkten Gegner um einen Platz in den Playoffs wurde empfangen und das Ziel war klar: voller Einsatz.


Das Spiel war im ersten Viertel bis zur letzten Spielminute ausgeglichen, nur kamen die Gäste schnell in Foul-Probleme. Kapitän Philip Kellermayr und Matteo Kirchmayr attackierten wiederholt und konsequent die Zone und konnte nur mit Fouls gestoppt werden. Dadurch mussten die Gäste zwei ihrer Schlüsselspieler schon früh auf die Bank schicken und die Linzer konnten sich noch in der letzten Spielminute des ersten Viertels um 8 Punkte absetzen.


Im zweiten Viertel konnte die Führung weiter ausgebaut werden. Die Aufbauspieler Wagner Emily, Weibold Greta und Kellermayr Philip attackierten weiter konsequent die Zone und so stand es am Ende  der Halbzeit 39:25


Kellermayr - mittlerweile selbst mit Foul-Problemen - kam weniger zum Einsatz, aber der Rest der Mannschaft trat an, um die Führung zu verteidigen. Mit einer komfortablen Führung bauten die Linzer den Abstand schließlich noch weiter aus und gewannen das Spiel mit 80:64 Punkten.

Tabelle

S
N
P
1
Raiffeisen Flyers Wels
15
1
31
2
FCN Walter Baskets Wels
14
2
30
3
VKL VIKINGS Basketball MU14A
12
4
28
4
BBC Iron Scorps McDonald's Steyr U14
9
7
25
5
BBC Young Devils LINZ AG mU14
8
8
24
6
BBU Salzburg mu14
7
9
23
7
ASKÖ Linz-Steg mU14
3
13
19
8
Swans Gmunden MU14
3
12
18
9
VKL VIKINGS Basketball MU14B
1
15
17