12.03.2017
Young Devils mU14

Souveräner Sieg der U14 gegen die Gmunden Swans

Das letzte Spiel des Grunddurchgangs konnte die U14 heute klar auswärts in Gmunden gegen die Swans mit 79:56 für sich entscheiden. 9 von 11 Spieler haben angeschrieben - 3 in double Figures - als Zeichen von zunehmend besser werdendem Team-Basketball. Damit sichert sich die Mannschaft als vierte in der Tabelle einen Platz in der Halbfinal-Serie.

Das Spiel startete ganz nach dem Geschmack der mitgefahrenen Zuschauer mit einem der drei Dreier von Kapitän Ph. Kellermayr. Mit hoher Schlagzahl weitergespielt stieg der Vorsprung nach 5 Minuten auf 14:4 an. Die Swans fanden dann aber besser ins Spiel zurück und konnten vor allem über Fastbreak wieder herankommen. Spielstand am Ende des ersten Viertels 20:16 für Linz.


Im zweiten Viertel übernahm vorerst Vilotic das Scoreboard für die Linzer. Der Ball läuft gut und durch leichte Fastbreak-Punkte durch Kirchmayr steigt der Vorsprung kurzfristig auf +12 Punkte an. Zum Ende der Halbzeit kommen die Schwäne aber noch einmal mit 42:34 auf 8 Punkte heran.


Die Transition Defense funktioniert im dritten Viertel deutlich besser und Fastbreak Punkte durch die Gastgeber können deutlich reduziert werden. Den Swans gelingen in dieser Spielperiode durch gute Mannschafts-Defense sogar nur 6 Punkte. Dies gelingt vor allem durch besser Transition-Defense. Aber auch in der Transition Offense gelingen einige schnelle, einfache Punkte. Zwischenzeitlich steigt damit der maximale Vorsprung der Gäste auf +25 Punkte an. Kellermayr penetriert konsequent die Zone, zieht immer wieder die Verteidigung an sich und so ergeben sich zahlreiche Passstationen. Dass der Vorstand am Ende des Viertels nicht deutlicher als 65:40 ausfällt ist einigen Individualfehlern und einer verbesserungswürdiger Trefferquote zu zollen.


Mit dem komfortablen Vorsprung im Rücken bekommen alle Spieler ihre Spielminuten. Und dennoch, obwohl die Top-Scorer kaum noch am Feld sind, können die Gäste aus Linz den Vorsprung trotz Press-Defense der Gastgeber verteidigen. Endstand nach dem Abpfiff: 79:56.


Damit sichert sich die U14 mit 5 Saison-Siegen den vierten Platz in der Tabelle und zieht in die Halbfinalserie des Jahrgangs ein.

Tabelle

S
N
P
1
Raiffeisen Flyers Wels
12
1
25
2
FCN Walter Baskets Wels
11
2
24
3
BBC Iron Scorps McDonald's Steyr U14
8
5
21
4
VKL VIKINGS Basketball MU14A
8
4
20
5
BBC Young Devils LINZ AG mU14
7
5
19
6
BBU Salzburg mu14
6
7
19
7
ASKÖ Linz-Steg mU14
2
11
15
8
VKL VIKINGS Basketball MU14B
1
13
15
9
Swans Gmunden MU14
3
9
15