08.01.2017
HLL Red Devils

Red Devils starten erfolgreich ins neue Jahr

Die Red Devils sind trotz mangelnder Trainingsmöglichkeiten in den Weihnachtsfeiertagen erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Gegen den Tabellenletzten der Landesliga aus Enns gelang ein nie gefährdeter 80:35 (29:15) Erfolg. Die Linzer bleiben damit dem Tabellenzweiten Gmunden weiterhin dicht auf den Fersen.

Konzentriert starteten die Hausherren in die Partie und lagen bereits nach 4 Minuten mit 9:0 vorne. In der Folgezeit machte sich Pause zwischen den Jahren bei beiden Mannschaften bemerkbar - es gelang gar nichts. Auch im zweiten Viertel war keine Besserung in Sicht, beide Mannschaften trafen aus keiner Entfernung. So ging es mit 29:15 in die Halbzeitpause.


Die Red Devils begannen die zweite Hälfte etwas konzentrierter. Mit einem 10-1 Lauf konnte der Vorsprung bereits nach 3 Minuten auf 39:16 ausgebaut werden. Erst mit Mitte des dritten Viertels zeigte der Tabellendritte dann eine konzentrierte Leistung. Von Minute 26 bis 34 setzten sich die Hausherren durch einen 27-4 Zwischenspurt auf 72-24 ab, die Partie war entschieden. Am Ende stand so ein nie gefährderter 80:35 Sieg zu Buche.


Für die Linzer wartet nächste Woche mit Vorchdorf ein deutlich schwierigerer Gegner.

Tabelle

S
N
P
1
VKL VIKINGS Basketball
3
1
7
2
BBC Old Devils LINZ AG
3
0
6
3
Amstetten Falcons B
1
3
5
4
FCN Knödelwirt Baskets Wels
2
0
4
5
SK Swoboda VIKINGS
1
2
4
6
Swans Gmunden C
0
4
4