08.04.2017
HLL Red Devils

Red Devils gelingt Derby-Revanche

Eine Woche nach der Heimpleite gegen die Auhof Devils gelingt den Red Devils im Auhof die Revanche. Mit dem 69:60 (40:26) Erfolg sichern sich die Red Devils den 3. Platz und sind damit vorzeitig für das Halbfinale der OÖ Landesmeisterschaften qualifiziert. Die Auhof Devils sind im Kampf um den 4. Platz weiterhin punktgleich mit Neustadt.

Auf beiden Seiten fehlten wichtige Spieler. Während die Auhof Devils auf Topscorer Zajic als auch PG Stöglehner verzichten mussten, fehlten bei den Red Devils Matzner (Sperre) sowie Kyurchiev und Höller (Verletzung). Die Partie begann erwartungsgemäßg gemählich. Die Red Devils konnten sich erstmal Mitte des 1. Viertels durch 9 aufeinanderfolgende Punkte auf 14:5 absetzen (Barta 8 Punkte). Durch Punkte von Pargfrieder und Hintenaus verkürzten die Gastgeber den Rückstand zum Viertelende auf 6 Punkte.


Auch im 2. Viertel dominierten die Gäste die Partie. Mit einem 16:6 Run, angeführt von den beiden Topscorern Bozic (25 Punkte) und Barta (21 Punkte), setzten sich die Red Devils zwischenzeitlich auf 16 Punkte ab, der größte Vorsprung der Partie. Die Hausherren konterten widerrum durch Pargfrieder und Dürnberger, ehe Bozic mit seinem dritten Dreier der Partie für den Halbzeitstand sorgte (40:26).


Die Auhof Devils starteten besser in die zweite Halbzeit. Durch schnelle Punkte von Weiss und Hintenaus konnte der Rückstand auf 10 Punkte reduziert werden. Doch die Red Devils antworteten Ihrerseits durch Barta und Bozic, Mitte des 3. Viertels war der alte Vorsprung wieder hergestellt (50:36, 26. Minute). Es folgte ein 8-0 Run der Gastgeber, der Vorsprung schrumpfte auf 6 Zähler (50:44, 29. Minute). Doch erneut hatten die Gäste eine Antwort parat. Mit einem 7-0 Run betrug der Vorsprung Ende des 3. Viertels wieder 13 Punkte (57:44).


Im letzten Viertel war es dann erneut ein offener Schlagabtausch, die Auhof Devils kamen jedoch nie näher als 6 Punkte heran. Die Entscheidung dann 60 Sekunden vor dem Spielende, als Bozic mit seinem 5. Dreier des Tages den 69:60 Endstand herstellte. 

BESTE WERFER

HLL Red Devils:

Bozic Ne. (25)
Barta Be. (18)

BBC Auhof Devils LINZ AG I:

Pargfrieder Ma. (25)
Hintenaus Do. (15)

Tabelle

S
N
P
1
VKL VIKINGS Basketball
3
1
7
2
BBC Old Devils LINZ AG
3
0
6
3
Amstetten Falcons B
1
3
5
4
FCN Knödelwirt Baskets Wels
2
0
4
5
SK Swoboda VIKINGS
1
2
4
6
Swans Gmunden C
0
4
4