22.01.2017
Young Devils mU16

mU16 verliert in Schörfling

Die mU16 verliert am 6. Spieltag gegen den bislang noch ungeschlagenen Tabellenführer asu Vorchdorf trotz ansehnlicher Leistung mit 47:66. Die Jungs von Sebastian Waser war trotz einiger wichtiger Ausfälle über die gesamte Partie die bessere Mannschaften und gewannen am Ende verdient.

Es war zu Beginn ein sehr zerfahrenes Spiel. Der Druck in der Defense der Hausherren machte sich bei den Linzern schnell bemerkbar. Viele einfache Ballverluste führten zu Fastbreak Möglichkeiten, die aber gerade in der Anfangsphase nicht konsequent genutzt wurden. So konnten die Gäste das erste Viertel sogar mit einer 2-Punkte Führung beenden (18:16).


Im zweiten Viertel erhöhten die Hausherren den Druck in der Defense . Dieser macht sich bei Linz deutlich bemerkbar und so gelan in den ersten 7 Minuten des 2. Viertels kein einziger Punkt (30:18). Bis zum Ende des Viertels konnte der Rückstand allerdings noch auf 8 Punkte reduziert werden.


Im dritten Viertel dann wieder eine ausgeglichene Partie, der Rückstand für Linz bewegte sich konstant zwischen 6 und 12 Punkten. Allerdings hatte man zu keiner Zeit das Gefühl, dass die Gäste die Wende noch herbeiführen konnten.


Am Ende stand ein verdienter 47:66 Erfolg zu Buche. Für die mU16 war es ein guter Gradmesser, wo in den kommenden Wochen Trainingsbedarf herrscht. 35 Turnover und eine Freiwurfquote von 11/26 sind gegen einen solchen Gegner einfach zu viel. 

Tabelle

S
N
P
1
BBC Young Devils LINZ AG mU16
5
1
11
2
FCN KFZ Bauer Baskets Wels
5
0
10
3
BBU Salzburg mu16 blueforce
4
2
10
4
LZ SKGT Vikings MU16
0
10
10
5
LZ Salzkammergut Swans MU16
3
3
9
6
Raiffeisen Flyers Wels
2
3
7