14.01.2018
Young Devils mU14

mU14 mit Achtungserfolg gegen Laakirchen

Die mU14 der Linzer eröffnete das neue Kalenderjahr mit einem Auswärtsspiel in Laakirchen. Trotz der deutlichen Niederlage mit 44:84 stellte das Spiel die beste Saisonleistung der gesamten Mannschaft dar.

Die elf angereisten Spieler aus Linz erwischten einen guten und konzentrierten Start ins 1. Viertel. Vor allem Ralph Peterek, der erstmal in der Starting Five stand, zeigte sich kämpferisch sehr stark und konnte sich am Rebound gegen die körperlich leicht überlegenen Spieler mehrmals durchsetzen. Auch defensive traten alle Spieler deutlich konzentrierter auf, als dies diese Saison schon der Fall war. Die ersten Minuten konnten dadurch offen gestalten werden, bevor sich dann die spielerische Klasse der Spieler aus Laakirchen dann doch deutlich durchsetzte. Angeführt von den guten Aufbauspielern und einem überragenden Inside-Spieler (Nitic, 37 Punkte) endete dann das erste Viertel schon sehr deutlich für die Gastgeber mit 5:23 aus Linzer Sicht.

Bis zur Halbzeit, in der es 14:43 stand, waren bereits alle 11 Linzer zum Einsatz gekommen. Den Coaches aus Linz bereitete vor allem der Umstand eine Riesenfreude, dass alle Spieler sich in die Einsatzbereitschaft und Konzentration der Starting Five nahtlos einfügten.

Am Ende stand es 44:84, was zu einem Ergebnis der 2. Halbzeit alleine von 30:41 führte. Spieler wie Erik Rodinger, Christian Hessel, Ralph Peterek oder auch Filip Davidovic konnten mit dem Wissen nach Hause fahren, ihr bestes Spiel der Saison abgeliefert zu haben. Schöne Gegenangriffe bis hin zu ein paar funktionierenden Pass-Stafetten, genauso wie ein besseres Verständnis von Raumaufteilung und Tempokontrolle, waren dabei die Highlights aus Linzer Sicht.

Gratulation an den Gegner aus Laakirchen, der in jeder Kategorie zumindest eine Spur besser war als die Jungs aus Linz. Ebenso aber auch Gratulation an die Linzer, dass sie bis zum Ende des Spiel konzentriert und willig zu Werke gegangen sind und die Arbeit der letzten Wochen im Training Früchte zeigen ließen.

Beste Werfer: Hessel & Pargfrieder je 9, Laner 8, Peterek 6, Hofbauer 4, Hofer 3, Davidovic und Kraus je 2, Rodinger 1

BESTE WERFER

Young Devils mU14:
VKL VIKINGS Basketball MU14:

Tabelle

S
N
P
1
FCN Walter Baskets Wels
10
0
20
2
Raiffeisen Flyers Wels
8
2
18
3
VKL VIKINGS Basketball MU14
6
4
16
4
Swans Gmunden mU14
4
6
14
5
BBC Young Devils LINZ AG mU14
2
8
12
6
BBU Salzburg mu14
0
8
8