21.01.2017
HLL Auhof Devils

Auhof Devils gewinnen zu Viert

Die Auhof Devils erkämpfen sich stark ersatzgeschwächt mit nur vier Feldspielern in der Schlussphase einen knappen Sieg. Gegen starke Gmundener Gäste sorgen eine überragende Zonenverteidigung und unermüdlicher Siegeswille den 73:70 (HZ 28:33) Heimerfolg.

Die Gäste starten beinahe vollzählig bis auf Linortner gegen die wieder einmal stark dezimierten Hausherren (nur 7 Spieler) mit gewohntem Fastbreak – Spiel und können sich rasch 10:2 absetzen. Nach Umstellung auf Zonenverteidigung wachen die Auhof Devils auf, unterbinden beinahe gänzlich die gefährlichen Fastbreak - Angriffe und dominieren am Rebound. So geht es mit knappen Rückstand in die Pause. Anstatt aber im dritten Viertel nachzulassen gelingt es den Hausherren, in Führung zu gehen und diesen Vorsprung auf + 7 bis fünf Minuten vor Ende des Spiels auszubauen.


Dann kam der Schock für alle: nach einem Zusammenprall am Defensivrebound bleibt der bis dahin überragende Klaus Dürnberger regungslos am Boden liegen und muss von der Rettung abgeholt werden. Später die Entwarnung, die 6. 7 und Rippe sind nur „angeknackst“. Auch dass Dominik Hintenaus kurze Zeit später mit seinem fünften Foul ausgeschlossen wird hinterlässt kaum Spuren und wird der Vorsprung auf +11 zwei Minuten vor Ende ausgebaut. Dann aber der nächste Rückschlag, auch Weiss Gernot wird nach seinem fünften Foul vom Feld gestellt und geht es die letzten 1:49 mit vier Feldspielern zu überstehen. Zwar verringert sich der Vorsprung auf 3 Punkte, doch gelingt es Gmunden nicht den mit Auszeit sieben Sekunden vor Spielende geplanten Spielzug zu vollenden, sodass ein erkämpfter und verdienter Sieg eingefahren werden konnte. Ein hartes aber faires Spiel von beiden Mannschaften, aus Sicht des Schreibers des Berichtes eine der besten Leistungen, die die Hausherren je abgeliefert haben.

Tabelle

S
N
P
1
BBC Auhof Devils LINZ AG I
17
1
35
2
Swans Gmunden B
12
5
29
3
CityCenter Amstetten Falcons
10
8
28
4
FCN KFZ BAUER Baskets Wels
7
11
25
5
BBC McDonald's Iron Scorps Steyr Herren
5
13
23
6
FCN Black Panthers Baskets Wels Fischlham
5
12
22